Kinder-UNI 2005 in Regensburg

Sechs Mal mit 50 Kinder zur Kinder-Uni 2005



Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr organisierte die Elterninitiative „Eltern aktiv“ auch dieses Jahr wieder einen „Pendelbus“ zu den 6 kindgerechten Vorlesungen von Wackersdorf nach Regensburg. Referiert wurde jeden Dienstag in den Vorlesungen über die verschiedensten Themengebiete.
 Den Kindern wurde zum Beispiel anhand von Zaubertricks und Rätseln aus der Natur erklärt, warum wir Mathe lernen. Ebenso wurde von der Neurobiologin Prof. Dr. Inga Neumann, mit Hilfe von Laborratten, die Frage „Warum haben wir Angst“ erforscht.
Die Themen Krankheitsursachen, Bilder und die Tageszeitung wurden ebenfalls in den Vorlesungen besprochen. In der letzten Vorlesung erfahren die Kinder auch noch warum die Musik aus dem Radio kommt und wie ein "Joghurtbechertelefon" funktioniert.
 


Es wurde wieder voll im Audimax
 


Die "Wackersdorfer" unter 800 anderen Kindern

Bei diesem Zuspruch wird sicher 2006 wieder ein Bus von Wackersdorf zur Universität nach Regensburg fahren.