Ein Blick hinter die Kulissen

jedes Jahr veranstaltet das Regensburger Theater extra für Kinder und Familien verkürzte Vorstellungen um einen Einblick in den Theateralltag und eine aktuelle Produktion zu geben. „Wackersdorfer Eltern aktiv“ reservierte für über 20 Wackersdofer und Steinberger Familien die begehrten Plätze in den Logen, um die zauberhafte Welt des Theaters in Regensburg hautnah mitzuerleben.
 

Bei der eineinhalb stündigen, verkürzten Vorstellung des aktuellen Musicals „Me and my girl“ wurde den Kindern zwischen den aufgeführten Szenen die Handlung des Musicals erklärt.
 

Anschließend wurden die Wackersdorfer Familien in 2 Gruppen durch das Theater geführt. Von Theaterpädagogen Horst Kiss erfuhren die Kinder, auf der drehbaren Theaterbühne und im Orchestergraben, was hinter den Kulissen für eine Inszenierung nötig ist.

 Im riesigen Kostümfundus wurden aus den Kindern „Schneemänner“ und „Soldaten“ und bei den Maskenbildnern konnte man sich mit der Nase von Räuber Hotzenplotz oder anderen exotischen Masken verkleiden.
 


 
Die Erwachsenen staunten über handgeknüpfte Echthaarperücken, aufwendige maßgefertigte Kostüme und die modere Technik der Theaterbühne.
 
Nach drei spannenden Stunden wunderte sich niemand mehr über die mehr als 300 Angestellten, die nötig sind um das Regensburger Theater in dieser Qualität zu führen.